Bamberger Apokalypse


Bamberger Apokalypse
Bạmberger Apokalỵpse,
 
reich ausgestattete Handschrift der Reichenauer Malerschule (nach 1000; Bamberg, Staatsbibliothek). 1020 stiftete Heinrich II. die Bamberger Apokalypse dem Kollegiatkapitel von Sankt Stephan zur Kirchweihe.
 
 
E. Harnischfeger: Die B. A. (1981).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bamberger Apokalypse — Der Engel der sechsten Posaune, in der unteren Bildhälfte reiten drei unheilbringende Reiter auf asche und feuerspeienden Pferden über Leichen Die Bamberger Apokalypse ist ein Werk der ottonischen Buchmalerei aus der Zeit um das Jahr 1000, die zu …   Deutsch Wikipedia

  • Apokalypse — (griechisch: ἀποκάλυψις, „Enthüllung“, „Offenbarung“) ist eine thematisch bestimmte Gattung der religiösen Literatur, die „Gottesgericht“, „Weltuntergang“, „Zeitenwende“ und die „Enthüllung göttlichen Wissens“ in den Mittelpunkt stellt. In… …   Deutsch Wikipedia

  • Apokalypse des Johannes — Neues Testament Evangelien Matthäus Markus Lukas Johannes Apostelgeschichte des Lukas Paulusbriefe …   Deutsch Wikipedia

  • Bamberger Reiter — Profilsicht Frontalsicht …   Deutsch Wikipedia

  • Apokalypse des Johannes — Apokalỵpse des Johạnnes,   Offenbarung des Johạnnes, Geheime Offenbarung, Abkürzung Apk., das letzte Buch des Kanons des Neuen Testaments In ihm gibt der erhöhte Christus dem Seher von Patmos eine Anweisung an sieben kleinasiatischen Gemeinden …   Universal-Lexikon

  • Die Apokalypse — Neues Testament Evangelien Matthäus Markus Lukas Johannes Apostelgeschichte des Lukas Paulusbriefe …   Deutsch Wikipedia

  • Johannes-Apokalypse — Neues Testament Evangelien Matthäus Markus Lukas Johannes Apostelgeschichte des Lukas Paulusbriefe …   Deutsch Wikipedia

  • Sieben Kirchen der Apokalypse — Neues Testament Evangelien Matthäus Markus Lukas Johannes Apostelgeschichte des Lukas Paulusbriefe …   Deutsch Wikipedia

  • Domreiter — Profilsicht Frontalsicht …   Deutsch Wikipedia

  • Buch der Offenbarung — Neues Testament Evangelien Matthäus Markus Lukas Johannes Apostelgeschichte des Lukas Paulusbriefe …   Deutsch Wikipedia